Karate Erfelden

 MEISTER  DES  KARATE  DO

 

     

 

Funakoshi Gichin               Nakayama Masatoshi

( 1868 - 1957 )                             ( 1913 - 1987 )

 

Funakoshi Gichin, einzigster Sohn einer einfachen Familie wurde 1868 auf Okinawa geboren.  Schon während seiner Kindheit lernte er Meister Azato kennen,  einen okinawanischen Gutsherren und Meister des Shuri-Te ( eine okinawanische Kampfart ). Er trainierte viele Jahre unter dem Meister und dessen Freund ltosu,, ein weiterer großer Meister des Shuri-Te. Funakoshi kam 1922 im Alter von 55 Jahren allein nach Japan,  um Karate vorzustellen.  Vorausgegangen war eine Karatevorführung auf Okinawa. Eigentlich wollte er nach dieser Vorführung wieder zurück nach Okinawa, Funakoshi blieb aber in Japan und unterrichtete viele Jahre in Tokio.Die von ihm vertretene Stilrichtung des Karate wurde von seinem Künstlernamen Shoto ( Pinienrausch ), unter dem er Gedichte schrieb, und seinem ersten richtigen Dojo Shotokan ( Haus des Shoto ) abgeleitet. Funakoshi selbst lehnte es ab, sein Karate als eigenen Stil oder gar Shotokan-Karate zu bezeichnen. Für ihn gab es nur ´ein´ Karate. Es waren seine Schüler, die das Karate ihres Lehrers von dem Karate anderer Schulen abgrenzen wollten.  

  

Nakayama Masatoshi,  wurde in der Yamaguchi-Präfektur geboren und lernte unter Funakoshi Gichin   und dessen Sohn Funakoshi Yoshitaka erstmals Karate. Zur Vertiefung seines Karate-Studiums wanderte er später nach China aus, von wo er 1946 zurückkehrte. Er war 1949 Mitbegründer der Japan Karate Association (JKA), die Funakoshi Gichin zum obersten Technischen Berater ernannte, und begann, das Karate-Training nach den Erkenntnissen der europäischen Sportwissenschaften umzustrukturieren. Er standardisierte Techniken und Übungsformen und griff scheinbar Yoshitaka Funakoshis Karate Prinzipien wieder auf. Er führte Kata sowie Kumite als Wettkampfdisziplinen ein. Nakayama schrieb mehrere Bücher, die ihn als Autor sehr bekannt gemacht haben.

 

Der Shotokan Tiger aus stammt aus der Feder des japanischen Künstlers Hoan Kosugi ein enger Freund und Schüler des Meisters Funakoshi.